Top Dive Tauchlocations

Wir berichten über die besten Tauchlocations

Beliebteste Tauchspots Pazifik

Als größter Ozean der Welt bietet der Pazifik Tauchbegeisterten eine riesige Auswahl an Tauchspots mit wunderschönen Unterwasserwelten und faszinierenden Meeresbewohnern.

Taucher unterwasser am Beton Fundament

Mein See in Wuppertal

Nun ja, um es gleich vorweg zu nehmen, der See liegt ein paar Minuten von Wuppertal entfernt in Radevormwald. Die Tauchbasis (Tauchen und Freizeit) stammt jedoch aus Wuppertal und ich denke, es lässt sich darüber streiten.

Winteranfang im Haustein

Wenn die Blätter fallen, kann es am Haustein-See in Obersteina rau werden. Wer bis hierhin noch im Nassanzug tauchte, überzeugt sich nun rasch von den Qualitäten eines Trockis.

Top Dive Magazin Löbejün

Die Zeit drängt – Tauchdestination in Gefahr

Eigentlich soll an dieser Stelle ein Reisebericht über Südafrika stehen. Aber an einem der beliebtesten Tauchgewässer in Mitteldeutschland steht sprichwörtlich der Bagger vor der Haustür. Ca. 15km nördlich von Halle (Saale) befinden sich die Steinbrüche von Löbejün. Die Taucherkessel von Löbejün sind eine Legende und ohne Zweifel eines der schönsten Klarwasser-Tauchziele MITTELDEUTSCHLANDs.

Top Dive Magazin Sauertalsperre Umgebung

Heimisches Gewässer: Die Sauertalsperre

Die Sauertalsperre liegt im Nord-Westen von Luxemburg nahe der Grenze zu Belgien, mit einer gesamtfläche von ca.4 Quadratkilometer. Mit einer Maximaltiefe von 32m ist die Sicht je nach Jahreszeit zwischen zwei bis acht Meter.

Top Dive Wuppertalsperre

Wuppertal­sperre – unser Tauchrevier

Die Wuppertalsperre ist eine idyllisch gelegene Talsperre zwischen Remscheid und Radevormwald. Auf dem Gelände an der Kräwinklerbrücke sind neben dem Tauchen auch weitere Freizeitaktivitäten für die ganze Familie (Tretbootverleih, große Spielwiese, Grillen, Radfahren, usw.) möglich. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Top Dive Gammel Albo

Tipp für einen Wochenend-Trip oder mehr: Gammel Albo in Dänemark

Vor ca. 35 Jahren war der verschlafene kleine Campingplatz Gammel Albo in Dänemark noch ein Geheimtipp für norddeutsche Taucher und wurde vor allem von Gästen aus Schleswig Holstein und Hamburg für Wochenend-Trips besucht. Damals war die Infrastruktur noch bescheiden, hat sich dies nach der Übernahme durch die heutigen Besitzer Ketti und Klaus Hansen deutlich geändert.

Top Dive Magazin Steinbrueche

Steinbrüche

Wenn gelbe Flecken die Lausitz säumen, also der Raps in voller Blühte steht, wenn die prallen Rhododendronbüsche in ihrer bunten Vielfalt blühen und im Wasser die Kaulquappen zappeln, dann ist der Frühling bei uns eingekehrt . Das Wasser der Westlausitzer […]