Klimaneutrales Reisen mit dem Flugzeug!(?)

Top Dive Magazin Klimaneutrales Reisen

Auf die schönste Jahreszeit, den Urlaub wollen die meisten Deutschen nicht verzichten. Und auf eine Flugreise können und wollen die meisten Taucher zur Durchführung ihres Hobbys schon gar nicht verzichten.

Doch nicht erst seit der breiten Diskussion um die „fridays-for-future“ Bewegung machen sich viele umweltbewusste Reisegäste ihre Gedanken um den eigenen CO2-Abdruck dieser Reisen. So auch wir als Tauchshop, Reisebüro und Tauchreise-Veranstalter. Wir beim Tauchertreff Dekostop Bremen und Oldenburg führen seit Mitte diesen Jahres neu ausgeschriebene Gruppenreisen klimaneutral durch (was die Flüge anbelangt) und wir beraten auch alle Reisegäste bei Einzelbuchungen automatisch über die freiwilligen zusätzlichen Möglichkeiten einer Klimakompensation.

 

Klimaneutrale Flüge gehen nicht, sagst Du?

Natürlich hast Du Recht: Es gibt keine klimaneutralen Flüge, das ist derzeit leider technisch (noch) unmöglich. Und solange es die nicht gibt ist die zweitbeste Lösung die möglichst vollständige Kompensation des für einen Reisegast bei dieser Reise anfallenden Kohlendioxids durch neue Maßnahmen, die an anderer Stelle exakt diese Menge an CO2 einsparen. Und zwar möglichst als neue Einsparung, also so, dass tatsächlich anderswo Kohlendioxid vermieden wird, welches ohne diese Kompensation weiterhin anfallen würde.

Wir haben uns für ein Modell mit dem mehrfachen Testsieger atmosfair entschieden, bei dem eben nicht auf die am Weltmarkt verfügbaren Zertifikate zurückgegriffen wird, die beispielsweise bei einer Errichtung von Windparks automatisch anfallen und die mittlerweile an den Kapitalmärkten zu Spekulations-Objekten geworden sind.

Atmosfair unterscheidet sich wesentlich von dieser Möglichkeit, weil dort nachgewiesen und zertifiziert die eingezahlten Gelder zu einem extrem hohen Anteil direkt in verschiedene Projekte fliessen. 90 % der Gelder gehen tatsächlich in Kompensationsmaßnahmen, nur 10 % sind bei atmosfair Verwaltungskosten.

 

Projekte zur Klimakompensation von atmosfair

Ein Beispiel sind Effiziente Öfen in mehreren afrikanischen Staaten, darunter Ruanda, Nigeria und Kamerun. Bei diesem Projekt werden Familien, die bislang beispielsweise mit Holz geheizt und gekocht haben, hocheffiziente Öfen in die Hütten gebaut, mit denen erhebliche Mengen CO2 gespart werden.

Ein weiteres Beispiel der Arbeit von atmosfair ist die Stromerzeugung aus Ernteresten in Indien oder auch ein Projekt für Kleinbiogas-Anlagen in Nepal.

Einen Link zur Übersicht über alle aktuellen Projekte von atmosfair findest Du am Schluss des Artikels. Schau doch einfach mal rein, Du wirst viele spannende und interessante Projekte weltweit dort finden.

 

Konkrete Beispiele für Tauchreisen mit Klimakompensation

Wir vom Tauchertreff Dekostop Oldenburg und Bremen werden beispielsweise für eine Gruppenreise im Februar 2020 für jeden Reisegast die von ihm erzeugten 5.615 kg CO2 bei atmosfair kompensieren. Das Zertifikat über diese Kompensation wird es dann zur Gruppenreise für jeden Reiseteilnehmer sichtbar geben. Und ja, auch wir waren erschrocken, wie viel das tatsächlich pro Fluggast ausmacht…

Für unsere Marokko Gruppenreise im Oktober 2019 und für zukünftige Gruppenreisen, die neu ausgeschrieben werden, werden wir ebenfalls jeweils die mit einem speziellen Klimakalkulator exakt ausgerechneten Mengen an CO2 für jeden Reisegast kompensieren.

Auf diese Weise möchten wir unserer Verantwortung als Reiseveranstalter zukünftig gerecht werden.

Mit einem Klick auf den Klimarechner von atmosfair kannst auch Du für deine letzte oder die geplante nächste Urlaubs- oder allgemeine Flugreise einmal deinen Fußabdruck ausrechnen, kostenlos und unverbindlich. Wenn Du Dich freiwillig entscheidest, den vollen oder einen Teilbetrag zu spenden, bekommst Du sogar eine steuerlich voll abzugsfähige Spendenbescheinigung von atmosfair. Und natürlich Dein Zertifikat über das eingesparte / kompensierte CO2. Probiere es doch einfach einmal aus: Am Ende des Artikels findest Du einen Link zum Klimakalkulator von atmosfair.

 

Fazit und Ausblick

Wir finden: Eine tolle und verantwortungsbewusste Möglichkeit, auch zukünftig mit gutem Gewissen unser Hobby Tauchen weltweit auszuüben. Und damit über und unter Wasser für die Erhaltung dieser faszinierenden Welt aktive Arbeit zu leisten.

www.tauchertreff24.de

 

atmosfair Klimakalkulator